U11 Eurocup 2020

Sensationssieg der E-Jugend des TSV Einsingen bei der Qualifikation Donau zum U11-Eurocup

Das Turnier startete holprig. Es fehlten am 29.09. beim U11-Eurocup Hallenturnier in Oberelchingen fünf der angemeldeten Teams, teilweise unentschuldigt. Aus den zwei Gruppen wurde kurzfristig eine gemacht und es spielte jeder gegen jeden. 

Einsingen gewann die ersten Spiele, verlor dann aber, vollkommen unerklärlich, gegen die Ludwigsfelder. Es schien alles verloren und der emotionale Tiefpunkt im Team war erreicht. Beim Spiel außer Konkurrenz gegen Illertissen schonte der TSV dann seine Spieler und wechselte den Torwart aus, um die Kräfte für die nachfolgenden Spiele zu bündeln.

Vor dem letzten Spiel des Turniers führte Türkgücü Ulm mit 3 Punkten und +5 Toren die Tabelle an und nahm schon die ersten Gratulationen entgegen. Auch vom Söflinger Trainer, der die Tabellensituation nicht kannte und fest davon ausging, dass Türkgücü Ulm uneinholbar vorne lag. 

Im letzten Spiel dann die Sensation: TSV Einsingen gegen TSG Söflingen. Die Einsinger, einige Spieler am Ende ihrer Kräfte, mobilisierten noch einmal alles und stürmten wie beflügelt. Nach 5 min führte der TSV mit 3:0, 1 Minute vor Spielende stand es 5:0. Es fehlte nur noch 1 Tor zum Turniersieg. Die Zeit lief, es wurde eng. Dann, 4 Sekunden vor Schluss, das entscheidende Tor. Unglaublich schön – 6:0 für den TSV Einsingen - der Turniersieg!!! Und nicht nur das, auch das Ticket zum U11-EUROCUP Finale in Oberelchingen. 

Im U11-EUROCUP spielt der TSV Einsingen im Januar 2020 dann gegen Mannschaften aus 6 Nationen wie FC Bayern München,  RB Leipzig, Bayer Leverkusen, VfB Stuttgart, Aston Villa, FC Basel, Rapid Wien, Torcy Paris, 1 Team aus Japan u.a.

In der Siegermannschaft des TSV Einsingen spielten Ben Gräf, Lion Hübner, Sebastian Köbelin, David Schneider, Levin Toprak, Kjell Wietelmann und Ajdin Zukancic mit ihren Trainern Sven Wietelmann, Edo Zukancic, Ender Toprak, Ralph Hübner.

Das Finale des U11-EUROCUP findet am 18/19.01.2020 in Oberelchingen statt.

www.u11-eurocup.de
www.facebook.com/u11eurocup

» zurück nach oben